Home
Über uns
Welpentreffen 2017
Welpentreffen 2016
Ausstellung 2017
Welpenpost
Jaron-Max 27.09.15
Gianna jetzt Joline
Ivana (jetzt Olga)
Dakota
Kitaro (Korek)
Joe (jetzt Cooper)
Kodiak 29.07.15
Jaron-Max 06.06.15
Ibo 29.04.15
Jaron-Max 29.04.15
Issy (jetzt Alba)
Jette 11.04.15
Jaron 30.03.15
Issy 17.03.15
Cisko 17.03.15
Anja/Dina 16.03.15
Ibo 01.03.15
Elliot 17.02.14
Cisko 23.12.13
Festus 10.10.13
Filou & Floyd 21.9.
Enzo 15.09.13
Felicia (Hanna) 7.9.
Filou & Floyd 12.08.
Felisha 10.08.13
Fin 08.08.13
Diego 04.08.13
Filou & Floyd
Felicia 15.07.2013
Cora-Lee 21.06.13
Eloy 20.05.13
Eyla 14.03.13
Cora Lee 11.02.13
Diego 02.02.13
Caruso 15.11.12
Cleo 20.10.12
Dakota (jetzt Kota)
Diego 30.09.12
Dilay 24.09.12
Dilay 14.09.12
Divana 31.08.12
Cisko 06.08.12
Diego 03.08.12
Kaguya 13.07.12
Kaguya 18.06.12
29.05.12
22.05.12
17.05.12
04.05.12
18.04.12
05.04.12
Cisko
Kaguya
Liebe Grüße
Neues vom A-Wurf
Zucht VS Vermehrer
LGst & Zuchtwarte
Rasse und Wesen
unser Nachwuchs
Gästebuch
Links
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt-Formular


Vollkommen verrückt!!! Da gab es RIESENGROSSE Hunde, die Frauchen Pferd nennt, obwohl ich von so einer Hunderasse noch NIE, aber wirklich NIE etwas gehört habe, und die bellen auch nicht, die SCHNAUFEN und WIEHERN. Ich dachte, ich werd verrückt! Und erst diese komischen kleinen Hunde, die in ganz großen Rudeln leben und permanent auf den Hinterpfoten stehen und in der Gegend umher gucken … Erdmännchen stand da auf dem Schild. Die machen vielleicht komische Geräusche. Aber dann wurde ich doch glattweg auch noch von sowas angefiept, das man wohl  Reh nennt. Ja, das Ding hat gefiept! Richtig gefiept. Boah, ne, das war doch echt gruselig! Und diese Hunde … äh … Rehe .. sind da einfach so rumgelaufen, auch in Rudeln … Gott gütiger, was hat Frauchen nur dazu getrieben mit MIR dorthin zu gehen? Am komischsten kamen mir dann aber diese langen Hunde ohne Beine vor. Ja, die hatten weder Beine noch Ohren noch Fell und bestanden einfach aus … einer Rute! Ja, das war eine Rute mit Kopf … und diese Zunge … da kam eine Zunge heraus, sowas habt ihr noch nicht gesehen, das schwör ich euch! Boa Constrictor stand da dran … ja, BOAH hab ich auch gedacht, aber die haben halt das H vergessen bei dem Namen. Und wisst ihr was? Da gab es noch etwas, das war grün und schuppig und sah ganz exotisch aus … Frauchen meint, das nennt man Grüner Leguan … uh, der war komisch … Der saß einfach nur da und hat ins Leere gestarrt und ab und an schnellte sein Auge hin und her. Gruselwusel, war das komisch.

Ich war ja sowas von froh,  als ich dann am Hundestrand toben konnte. Da gibt es nämlich einen Hundestrand in dem Tierpark/Irrenanstalt. Das war meine Rettung … na ja, und ganz allein war ich ja auch nicht. Meine Freundin Takaya war dabei und ich sag´s euch: Die hatte ja noch viel mehr Schiss … ja ja … ähem … eigentlich nicht, aber verratet das bloß niemandem, wie stehe ich denn dann da? Aber eigentlich brauche ich mir gar keine Gedanken machen, denn der Takaya ist heute etwas ganz Peinliches passiert. Ja, pssst, wenn die wüsste, dass ich euch das erzähle, aber ich mach es mal, ihr verratet mich schon nicht. Also, als wir da so am Hundestrand getobt haben wir beide, da hat sie doch echt gedacht, sie könne übers Wasser gehen … oh wei … dabei kann das nur Morgan Freeman. Na jedenfalls rannte sie los und machte einen Satz, lief in der Luft noch weiter, bis es dann PLATSCH machte und sie im Wasser landete. Haha, ihren Gesichtsausdruck hättet ihr sehen sollen! Sie paddelte dann schnell wieder  ans Ufer und war KLITSCH(ko)NASS! Die sah vielleicht doof aus, wie ein begossener Pudel!

Weiter
© Familie Seemann 2010  | Aus Liebe zum Tier - Nur vom kontrollierten Züchter